24. Geraer Herztag am 06. Oktober 2021

 

Der Geraer Herztag steht unter dem Thema: Herz und Krebs

Jeder Zweite erkrankt im Laufe seines Lebens an Krebs.

Die Anzahl der Krebserkrankungen nimmt ständig zu und es ist absehbar, dass sie in einigen Jahren die Herz-Kreislauferkrankungen als aktuell häufigste Todesursache in Deutschland ablösen werden. Folglich steigt sowohl die Bedeutung von Tumorerkrankungen nicht nur im Gesundheitssystem und der Wirtschaft sondern auch für jeden einzelnen deutlich.

Die Bedeutung von Krebserkrankungen führt nicht selten zu Schädigungen am Herz und besonders wenn das Herz vielleicht schon vorgeschädigt ist, müssen Kardiologen und Onkologen eng zusammenarbeiten.

Ziel des Herztages 2021 ist es deshalb, sowohl die Krebserkrankungen selbst als auch den Zusammenhang zwischen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebserkrankungen etwas näher zu betrachten.

Es wird natürlich auch wie bisher üblich kardiologische Vorträge geben.